X nicht gefunden Fehler beim kompileren eines KDE Progs

X nicht gefunden Fehler beim kompileren eines KDE Progs

Post by Markus Goetz aka gur » Mon, 29 Mar 1999 04:00:00



Hi,
ich wollte gerade mein zweites Programm kompilieren (das erste war der
Midnight Commander und das hat funktioniert) und bekomme leider eine
Fehlermeldung.
Ich rufe wie in der Installationsanleitung ./configure auf, das
Programm listet brav alles auf aber dann erhalte ich folgenden Fehler

<fehler>
checking for X... configure: error: Can't find X includes. Please
check your installation and add the correct paths!
</fehler>

X funktioniert aber (wenn ich startx eingebe) und es befinden sich
sowohl das X11R6/include Verzeichnis als auch das /lib Verzeichnis in
$PATH.

Was kann ich tun das es geht ?

Markus

PS : Woher kriege ich die ICQ Lib ?
--

UIN on demand

 
 
 

X nicht gefunden Fehler beim kompileren eines KDE Progs

Post by dirk » Mon, 29 Mar 1999 04:00:00



Quote:

> Hi,
> ich wollte gerade mein zweites Programm kompilieren (das erste war der
> Midnight Commander und das hat funktioniert) und bekomme leider eine
> Fehlermeldung.
> Ich rufe wie in der Installationsanleitung ./configure auf, das
> Programm listet brav alles auf aber dann erhalte ich folgenden Fehler

> <fehler>
> checking for X... configure: error: Can't find X includes. Please
> check your installation and add the correct paths!
> </fehler>

> X funktioniert aber (wenn ich startx eingebe) und es befinden sich
> sowohl das X11R6/include Verzeichnis als auch das /lib Verzeichnis in
> $PATH.

> Was kann ich tun das es geht ?

Moin,
        bei Suse gibt es z.B. ein Einzelpaket, womit die X-includes
nachinstalliert werden koennen. Soetwas werden die anderen
Distributionen auch haben...

Ciao,
        Dirk

 
 
 

X nicht gefunden Fehler beim kompileren eines KDE Progs

Post by Markus Goetz aka gur » Mon, 29 Mar 1999 04:00:00




Quote:>> Was kann ich tun das es geht ?

>Moin,
>    bei Suse gibt es z.B. ein Einzelpaket, womit die X-includes
>nachinstalliert werden koennen. Soetwas werden die anderen
>Distributionen auch haben...

Tja, klar, SUse benutzt wie Red Hat auch RPM, aber wie heisst das
Packet ? Ausserdem sind sie doch installiert, oder !?

Markus
--

UIN on demand

 
 
 

X nicht gefunden Fehler beim kompileren eines KDE Progs

Post by Markus Goetz aka gur » Mon, 29 Mar 1999 04:00:00




Quote:>>> Was kann ich tun das es geht ?

>>Moin,
>>        bei Suse gibt es z.B. ein Einzelpaket, womit die X-includes
>>nachinstalliert werden koennen. Soetwas werden die anderen
>>Distributionen auch haben...

>Tja, klar, SUse benutzt wie Red Hat auch RPM, aber wie heisst das
>Packet ? Ausserdem sind sie doch installiert, oder !?

OK, ich habs jetzt geschaft. Aber ich habe schon wieder ein neues
Problem (siehe mein neues Posting)

Markus
--

UIN on demand

 
 
 

X nicht gefunden Fehler beim kompileren eines KDE Progs

Post by Markus Goetz aka gur » Mon, 29 Mar 1999 04:00:00






>OK, ich habs jetzt geschaft. Aber ich habe schon wieder ein neues
>Problem (siehe mein neues Posting)


Markus
--

UIN on demand

 
 
 

X nicht gefunden Fehler beim kompileren eines KDE Progs

Post by Rob Lahay » Tue, 30 Mar 1999 04:00:00


Dear fellows,

What about using English for this ng?

Italian is not spoken by most of us.

Thanks.

R.






> >OK, ich habs jetzt geschaft. Aber ich habe schon wieder ein neues
> >Problem (siehe mein neues Posting)


> Markus
> --

> UIN on demand

 
 
 

X nicht gefunden Fehler beim kompileren eines KDE Progs

Post by Markus Goetz aka gur » Tue, 30 Mar 1999 04:00:00




Quote:>What about using English for this ng?

>Italian is not spoken by most of us.

hey, this was german :-)

Markus
--

UIN on demand

Hussein - Milosevic - Hitler - Clinton