2XTeles in ISDN4Linux ? Probs...

2XTeles in ISDN4Linux ? Probs...

Post by Egbert Zimmerma » Sat, 20 Jul 1996 04:00:00



Hallo zusammen,

ich habe ein Problem beim gleichzigen Betrieb zweier ISDN-Karten
im ISDN4Linux.

Lage: Ueber mehrere S0-Anschluesse will ich mit aufgesetztem mgetty
      Einwaehlports schaffen (ttyIxx als Modememulator).

      Linux ist 2.0.6, testweise sind 2 Stueck Teles S0/16.3 drin.
      Die Karten sind in /usr/src/linux/drivers/isdn/teles/config.c
      korrekt eingetragen. ISDN ist direkt in den Kernel kompiliert
      (wird nicht als Modul nachgeladen) mit allen Optionen: audio,
      syn_ppp usw...

      Beim Booten erkennt der Kernel beide Karten mit richtigem
      Typ und meldet , dass "4 channels" verfuegbar sind.

      IMON bzw. IMONTTY zeigen auch vier Kanaele an, allerdings
      alle mit einer ID: "line0", nicht etwa eine mit line0 und
      die zweite mit line1.

      Die mgetty werden korrekt aufgesetzt und initialisieren die
      Karten mit jeweils einer MSN aus dem passenden S-0. Mit
      Minicom kann ich nun von jeder MSN aus problemlos rausconnecten.
      Ich kann mich auch problemlos von der zweiten MSN auf die erste
      MSN selbst ueber Telekom connecten - aber NICHT UMGEKEHRT ?
      Dann meldet der D-K*meistens nur "user not responding", was
      minicom mit einem BUSY interpretiert.
      Andere koennen mich dann auch nur auf der ersten MSN (Karte?)
      anrufen. Die zweite Karte ist von aussen einfach nicht erreichbar :-(

      Ich  habe den Eindruck, dass der Kernel die zweite Karte ganricht
      verwendet, obwohl er sie beim Booten erkannt hat...

      Oder hab ich bei der Installation was vergessen ?
      Wer hat mehrere Karten im ISDN4Linux laufen ?
      Bin dankbar fuer jeden Hinweis, da wir die Kiste schnellstens als
      ISDN-Router verwenden wollen.

      Gruesse vom Niederrhein
--
Egbert Zimmermann      Admin  POP Rees/Niederrhein

46459  Rees / FRG      Tel. : +49 2851 92748 (voice)

 
 
 

2XTeles in ISDN4Linux ? Probs...

Post by Egbert Zimmerma » Sat, 20 Jul 1996 04:00:00


: Hallo zusammen,

: ich habe ein Problem beim gleichzigen Betrieb zweier ISDN-Karten
: im ISDN4Linux.

Sorry for posting this into international newsgroup.
I intended to send this into the german linux lists...

greetings
: --
: Egbert Zimmermann      Admin  POP Rees/Niederrhein

: 46459  Rees / FRG      Tel. : +49 2851 92748 (voice)
--
Egbert Zimmermann      Admin  POP Rees/Niederrhein

46459  Rees / FRG      Tel. : +49 2851 92748 (voice)

 
 
 

1. ISDN4Linux -- Routing or ARP Probs. Help needed.

Hi, net,

I recently installed i4l on a linux box (which should act as a proxy),
and worked fine. The I fiddeled with the configuration, and the result
is, that now I cannot use ISDN4Linux and the local ehterner at the same
time.

Some details:

I am using SuSe Linux 4.1.

The routes are all right and work when i4l is not loaded. There is a
static route to 192.168.1.0 on the local ethernet.

When i4l is loaded, the routes are the same. (I changed this in order to
track down the problem.) I can ping my own IP adress, but I cannot ping
to any machine on the local ethernet, even when the ISDN link is down.

Sometimes the syslog contains the message "ARP called for own IP Adress"
or something similar. BTW, I explicitly switched off the proxy-arp
option for ipppd.

To me it seems to be an ARP problem. I don't know ARP, and so I ask you
to help me.

Thanks a lot.

Sven

2. umask 000?

3. Isdn4linux 128K Perm Cnxn

4. Modems Pools ,Dial-in, Dial-out, Call back

5. Connecting to btignition with isdn4linux

6. How to install NFS daemon on my Alpha RedHat 4.2??

7. ISDN4Linux and Ethernet?

8. can't connect to local server

9. isdn4linux -> Cisco 3620

10. Help : error compiling isdn4linux

11. isdn4linux problem: "Device or ressource busy"

12. Anyone care to translate isdn4linux-FAQ ?

13. isdn4linux - modules ?